Online – Reiter:innen – treff

Der Online Reitertreff ist ein kostenfreies Format, für alle die Lust haben Verbindungen zu erhalten oder aufzubauen.

In dieser lockeren Runde werden verschiedene Themen besprochen und auch Übungen ausprobiert.

Vorbereitet und moderiert wird von Nadine, je nach Gruppengröße bleibt auch Raum für einen freien Austausch und Feedback. 

Der Treff findet 2 mal im Jahr, zu Beginn und zum Ende, jeweils von 20 – 21 Uhr, statt.

ONLINE – TREFF 2023:

14.2.23 Jahresbeginn – Treff

19.12.23 Jahresabschluss – Treff

DIES IST DER LETZTE ONLINE – TREFF. 

DIESES FORMAT WIRD DURCH DEN FRAUENZIRKEL ERSETZT.

Wer Fragen hat oder mitmachen möchte, kann sich gerne per eMail melden.

Viel Spaß beim Lesen.

  • #4 / 2022

    TERMIN: 26.04.22 / 20h Thema: Selbsterfahrung mit Pferden – welche Erkenntnisse/Einsichten habe ich über mich durch das Zusammensein mit (einem) meinem Pferd bekommen, die ich sonst nicht hätte? Hallo ihr Lieben.  Vielen Dank für das vertrauensvolle Teilen eurer Erkenntnisse im Kontakt mit Pferden. Für mich ist das ein Herzensthema: die Selbsterfahrung mit Pferden. Und in […]
  • #1 / 2022

    Der Kontakt & die Beziehung zum Pferd, was gibt mir das?  Geschichten & Hintergründe zur Pferd/Mensch (Frau :)) Beziehung. Liebe Online – Reiter*innen 🙂 Jetzt hatte ich eine volle Woche und komme endlich zum Protokoll für Euch von unserem ersten Treff in 2022. Es war wieder sehr schön und interessant mit Euch und Euren Geschichten […]
  • #7 / 2021

    7.12.2021 / 20h Ihr Lieben,  schön war es wieder mit Euch. Hier meine kleine Zusammenfassung: Thema: Im Moment sein mit dem Pferd – was macht einen guten Moment aus?  Zunächst eine kleine Einführung zum Thema Werte und warum es in der Pferdezeit ein echter Gewinn sein kann, die eigenen Werte in Beziehungen zu kennen. Im […]
  • #6 /2021

    # 6/ 2021 // 9.11.21 / 20h Hallo in die Runde. Es war zauberhaft euch wieder zu sehen. Und eure Geschichten haben mir wieder gezeigt wie sinnvoll so ein Austausch ist, auch wenn es nur kleine Blitzlichter sind, so strahlt das noch ganz schön die Tage danach. Für mich gab es einige tolle Denkanstöße. Hier […]
  • Online Reitertreff Nr. 2 / 2021 // 16.02.2021

    Hallo ihr Lieben. Hier die Zusammenfassung des letzten Treffens: Thema Resilienz Reit-/ Pferdeerlebnisse, die eure Resilienz auf die Probe gestellt haben. Wie seit ihr wieder in einen guten / den vorherigen Zustand / Vertrauen gekommen?  Erfahrungsaustausch. Input Nadine: „Riding Meditation“  Die Möglichkeit eines erweiterten „passenger games“. Aus dem passiven oben drauf sitzen, einen aktiven, entspannten […]
  • Online Reitertreff Nr. 3 / 2020 // 22.05.20, 20h

    Hallo ihr Lieben. Es war mal wieder wunderbar euch zu sehen und zu hören. Unsere Themen in lockerer Runde waren diesmal: – Stallwechsel, manchmal der sinnvollste Weg zur besseren Gesundheit – Lustige Geschichten übers Handpferdereiten  – Mimik der Pferde, Link zu einer interessanten Doku finde ich noch bis zum nächsten mal :). Solange gibts nur […]
  • Online Reitertreff Nr. 4 / 2020 // 24.06.20, 21h

    Hi, eine schöne und informative Runde gestern,  Hier die Sammlung an Internet Adressen und der Link fürs nächste mal. Heldenreise mit Pferden: Online Distanzritte: https://vilmabloggt.wordpress.com Futter: Mineralfuttertabelle: https://klick.antoinettehitzinger.com/info/x2iizzfd5fz15g0n8z1zz3z3 Podcast zur Fütterung: https://kernkompetenz-pferd.de Lufa Nord West, Untersuchung von Futtermitteln für Pferde: https://www.lufa-nord-west.de/index.cfm/article/2006.html Und noch was zum Thema „leichte Schulter“: Fürs nächste mal gibts ein bisschen Futterlehre mit […]
  • #5 / 2022

    TERMIN: 15.11.22, 20 h 

    Thema:

    Winterzeit mit Pferd, was nehme ich aus diesem Jahr mit in den Winter? Was war gut, was kann weg?

    Protokoll:

    Einiges klingt noch nach, wie der Wunsch, im Hier & Jetzt mit dem Pferd anzukommen, Beziehung zu priorisieren und sich an neuen Orten mehr aneinander binden zu können. 

    Auch hab ich gerne von den „unerwarteten Lösungen“ erfahren, die dann im Nachhinein so einfach erscheinen – das ist wohl auch das Geniale daran :). 

    Also ihr merkt, eine kleine Zusammenfassung gibts doch. 

    Zu schön sind die Erkenntnisse, die auch nach vielen Jahren noch so einiges zwischen Mensch und Pferd positiv verändern können. Ein Bewusstsein auch dafür zu entwickeln, was vielleicht erstmal schlecht bewertet wird und doch erst den Weg zum Guten ebnet, das sind Erfahrungswerte, die uns stärken können.

    In diesem Sinne hoffe ich, dass Euch noch so einige Geschichten aus dem Jahr einfallen, die Euch Entwicklung aufzeigen und Veränderung begrüßen lassen. 

    In diesem Sinne geht es auch im Dezember weiter. Als nächstes Thema beschäftigen wir uns mit den eigenen Ressourcen während der Pferdezeit.

    Also mit der Quelle, die unsere Motivation mit Pferd stärkt und mit den Situationen, in denen dieser Quell eher versiegt.

    Thema:

    Ressourcen und Pferdezeit – Akku leer oder Aufladestation Pferd? 

    Was zieht Euch die Energie, wenn ihr mit dem / beim Pferd seid? Wie könnt ihr wieder aufladen mit Pferd?

    Termin:

    20.12.22 um 20 Uhr – 21 Uhr

  • #6 / 2022

    Termin: 20.12.22, 20 h

    Thema:

    Ressourcen und Pferdezeit – Akku leer oder Aufladestation Pferd? 

    Was zieht Euch die Energie, wenn ihr mit dem / beim Pferd seid? Wie könnt ihr wieder aufladen mit Pferd?

    Protokoll:

    Wir haben 2 Übungen ausprobiert, die im Sinne der Methodik von Michaela Boehm waren. 

    Zunächst das „Ritual der 5 Sinne“ (eigener Titel) und dann das „Beweg dich mit dem Gefühl“ („moving with the feeling“ im Original). 

    In meinen Kursen und Coachings und auch privat nutze ich die „NLMM“ – Methode regelmäßig – ich kann diese auch wärmstens weiter empfehlen, wenn ihr mal was Neues ausprobieren wollt, was direkt euren Körper anspricht.

    Hier der Link: NLMM und die Playlist dazu: Spotify – NLMM – Playlist.

    Jede von euch hat zum Abschluss ein Wort für 2023 genannt. 

    Dieses Wort kann sich bis zum Jahreswechsel verändern oder klären. Meine Erfahrung ist und deshalb mache ich dieses kleine Ritual so gerne, dass es zu einem kleinen aber feinen Begleiter durch das Jahr wird, der mich oft gestärkt hat, meinen Weg weiter zu gehen.

    So hat sich nach unserem Treffen auch mein Wort geklärt und ich hatte den Rest des Abends ein Lächeln beim Gedanken an das Wort auf den Lippen:

    VERBUNDENHEIT 

    Auch eure Worte haben mich bewegt und ich trage sie alle in mir und mit mir in das neue Jahr:

    ÖFFNEN

    RUHE

    GELASSENHEIT

    NEUGIERDE

    OFFENHEIT

    WIRBEL

    AUFBRUCH

    GELASSENHEIT

    LEICHTER

    GELASSENHEIT

    KLARHEIT

    AKTIVITÄT

    HINGABE

    UNFALLFREI

    MACHEN

    Von Herzen danke ich Euch für diese schönen Begleiter für 2023.

  • Jahresbeginn 2023

    Termin: 14.2.23, 20 Uhr

    Thema: Verbundenheit am Valentinstag. Fernab von Konsum und schmalzigen Romanzen, gemeinsame Zeit mit Pferdemenschen genießen. 

    Es wird wieder 1 – 2 Übungen geben.

    Protokoll:

    Wir haben begonnen mit ein paar Übungen und sind dann zur Wertschätzung am Arbeitsplatz  gekommen. (Quelle:

    Die Studie zur Körper – Haltung findet ihr im Buch Storch/ Tschacher/ : Embodiment (

    Übungen:

    Haltung = Posture Feedback./ Resonanz.

    • Arbeitsplatz / im Sitzen, erst zusammen gesunken.
    • Dann aufrecht, bewusst.

    Eure Resonanzen waren in Richtung positives Körperfeedback beim aufrechten, bequemen sitzen.

    Gerne habe ich dann euren Erzählungen zum Anfang dieses (Pferde-) Jahres gelauscht :). Auch die Worte, die euch da begleiten.

    Zum Abschluss habe ich dann einen Impuls weiter gegeben zum Thema Interpretation nach Viviane Dittmar. Hier dazu eine Tabelle zur Übersicht.

    Gefühl

    Interpretation

    Aufgabe

    Schatten

    Kraft

    Wut

    Das ist falsch

    Handlung

    Zerstörung

    Klarheit

    Trauer

    Das ist schade

    Annahme 

    Passivität

    Liebe

    Angst

    Das ist furchtbar

    Kreativität

    Lähmung

    Schöpfung

    Freude

    Das ist richtig

    Wertschätzung

    Illusion

    Anziehung

    Scham

    Ich bin falsch

    Selbstreflexion

    Selbstzerfleischung

    Demut

    Diese Basis nutze ich gerne im Coaching und auch im Leben Rund um die Ponys :).